Diese Webseite benutzt Cookies, um einige Funktionen anzubieten, anonyme Nutzungsstatistiken zu erstellen und Werbung anzuzeigen.
Das Online-Magazin
Dienstleistungen

Dunkle Zeit ist Einbruchzeit

Auch wenn die Kriminalstatistiken im Raum Köln einen leichten Rückgang von Einbrüchen in Häuser und Wohnungen verzeichnen, bleibt die Gefahr das Opfer eines Einbruchs zu werden, relativ hoch. "Grundsätzlich ist zu empfehlen, dass man den Tätern so viele Hindernisse wie möglich in den Weg stellt. Denn wenn Einbrecher erkennen, dass sie einen hohen Aufwand betreiben müssen, um in eine Wohnung zu gelangen, lassen sie häufig von ihrem Vorhaben ab. Ist es doch zu einem Einbruchsdelikt gekommen, wird man eine gute Versicherung zu schätzen wissen. Die Gothaer Versicherung bietet mit der Gothaer Hausrat und der Gothaer HausratTop zwei passgenaue Lösungskonzepte an, die im Schadensfall wirksam helfen."
Artikel vom 09/11/2017

Dunkle Zeit ist <strong>Einbruchzeit</strong>
1

Sicherungsmaßnahmen in Haus und Wohnung

Sicherungsmaßnahmen in Haus und Wohnung

Einbrecher suchen grundsätzlich den einfachen und gefahrlosen Weg, um an Beute zu gelangen. Sind Wohnungen für den Einbrecher erkennbar gut gesichert, lässt er häufig von seinem Vorhaben ab. "Wenn ein Einbrecher Sorge haben muss, bei seinem Vorhaben entdeckt zu werden, wendet er sich lieber anderen Objekten zu. Deshalb können auch schon einfache mechanische Sicherheitsvorkehrungen an Türen und Fenstern, insbesondere wenn sie deutlich sichtbar angebracht sind, ein echtes Plus an Sicherheit bringen", fasst Martina Baedorf eine Kerninformationen des Ratgebers "Sicheres Zuhause" zusammen. "Dieser Ratgeber, der natürlich auch umfassende Tipps zu weiteren Sicherungsvorkehrungen enthält, wurde von der Gothaer Versicherung entwickelt. Gerne gebe ich diesen Ratgeber an meine Kunden weiter."  

Der passende Versicherungsschutz

Mit den beiden Produkten Gothaer Hausrat und Gothaer HausratTop stellt die Gothaer Versicherung zwei Konzepte vor, mit denen die Folgen eines Einbruchs-Deliktes versichert werden können. Dazu die Leiterin der Gothaer Geschäftsstelle an der Kölner Frankenwerft, Martina Baedorf: "Wird man Opfer eines Einbruchs sind über eine Versicherung natürlich leider nur die materiellen Folgen abzudecken. Die psychologischen Folgen, unter denen viele Opfer leiden, sind oftmals mindestens ebenso schwerwiegend. Um aber zumindest materiell bestmöglich abgesichert zu sein, müssen einige Fragen geklärt werden. Zum Beispiel, ob man Wertsachen zu Hause aufbewahrt, ob man wichtige Computerdateien lagert, ob im Haus eine teure Schließanlage für alle Parteien installiert ist und so weiter. Anhand dieser Fragen kann man abschätzen, welche Leistungsmerkmale eine passende Versicherung umfassen sollte. Gerne stehe ich Interessenten für ein entsprechendes Beratungsgespräch zur Verfügung. Denn für alle Partner im INCENTO-Unternehmernetzwerk gilt: Service und Beratung für unsere Kunden werden groß geschrieben."  

Hauptgeschäftsstelle Martina Baedorf

KONTAKT
Hauptgeschäftsstelle Martina Baedorf
Gothaer Versicherung
Frankenwerft 35
50667Köln

www.baedorf.gothaer.de
martina.baedorf@gothaer.de

Telefon 02 21 / 277 27 00

Öffnungszeiten
für Gothaer Hauptgeschäftsstelle Martina Baedorf

Montag - Freitag 9:00 - 17:00 Uhr

Sonstige Termine gerne nach Vereinbarung

 
FIRMENPROFIL ANSEHEN